Foto KWB: Sicher und mit Reststrom im Tank wieder in Eberswalde angekommen. v.l. Stefanie Schröter, Matthias Golle und Beatrix Roos waren e-mobil auf Dienstreise.

Ok, nicht auf der gesamten Strecke, aber ab dem Bahnhof Eberswalde waren drei BARshare-Fahrzeuge im Einsatz, um das 10-köpfige Team der Naturstiftung David an ihr Exkursionsziel nach Anklam zu bringen. „Wir wollten auf unserer zweitägigen Exkursion so klimaneutral wie möglich unterwegs sein. Wir bemühen uns mit unserer Stiftung um Klima- und Naturschutz in Thüringen und wollen beim Erfahrungsaustausch mit anderen Regionen natürlich auch unser Möglichstes tun, einen kleinen Fußabdruck beim Bereisen zu hinterlassen“, so Matthias Golle, Klimakrisenmanager bei der Naturstiftung.

Das Fahren mit einem E-Auto war der Reisegruppe nicht fremd, da sie seit Kurzem ebenfalls über einen elektrischen Dienstwagen verfügt. Einen Hyundai KONA, finanziert mit Mitteln des EU-Projektes ZENAPA (Zero Emission Nature Protection Areas).

Das Laden von drei Fahrzeugen gleichzeitig war hingegen nicht ganz so einfach, aber man wäre auch nicht ganz so gut vorbereitet gewesen, gestand Golle. Mit einem Adapter für das Laden an einer haushaltsüblichen Steckdose konnten die Fahrzeuge über Nacht etwas aufladen. Auf dem Rückweg nach Eberswalde wurde nochmal ein Zwischenstopp in Pasewalk eingelegt, um auf dem dortigen Marktplatz den Speicher zu füllen. Nach dem Ausflug standen jeweils 400 km auf dem Tacho der Fahrzeuge und ein Lächeln in den Gesichtern der Stiftungsmitglieder.

Durch den regelmäßigen Austausch der ZENAPA-Regionen, es gibt 12 in Deutschland und davon mit dem Naturpark Barnim und dem Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin auch zwei im Barnim, entstand der Kontakt zu BARshare. Ein sehr schönes Beispiel für gelungenen überregionalen Austausch. 

Benötigen Sie Hilfe? +49 (0) 241 95788 366

Benötigen Sie Hilfe?
+49 (0) 241 95788 366

BARshare App

Laden Sie sich kostenlos die App herunter, um das Carsharing zu nutzen. 

Support

Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an den Carsharing Service.

Support-Hotline:
+49 241 95788 366
(Rund um die Uhr erreichbar)

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!