KWB eröffnet vierten BARshare-Standort und nimmt öffentliche Ladesäule in Betrieb 

Seit Dienstag, 05. November, können die Bernauer*innen auf ein weiteres Carsharing-Angebot zugreifen. In der Jahnstraße 45, auf dem Parkplatz der Kreishaus Außenstelle, stehen ab sofort zwei elektrisch angetriebene Renault Zoes zur öffentlichen Nutzung bereit. Zudem steht am gleichen Standort auch eine öffentliche Ladesäule zur Verfügung, an der zwei Fahrzeuge gleichzeitig Strom „tanken“ können. Es ist die achte Ladesäule, die die Kreiswerke im Landkreis Barnim in diesem Jahr errichtet haben. 

Bernaus Bürgermeister André Stahl, Christian Mehnert, Geschäftsführer der Kreiswerke Barnim und Maik Gürges, Fuhrparkmanager der Kreisverwaltung Barnim eröffneten gemeinsam den neuen BARshare-Standort. „Dieses Angebot ist ein wichtiger Baustein, um nachhaltige Mobilität in unserer Stadt zu fördern“, freut sich Stahl.

In den kleinen Stadtflitzern finden fünf Personen Platz und mit einer Reichweite von ca. 300 km kann die Tour auch über die Stadtgrenzen hinaus geplant werden. Ab 2,90 EUR pro Stunde können die wendigen Fahrzeuge ausgeliehen werden. 

Für eine Grundauslastung der E-Autos sorgt die Barnimer Kreisverwaltung, so übernimmt Maik Gürges die Fahrzeugschlüssel stellvertretend für die Mitarbeiter*innen des Kreises, die die Fahrzeuge für ihre Dienstfahrten nutzen werden. An den Wochentagen ab 15:00 Uhr (freitags ab 13:00 Uhr) und an den Wochenenden stehen sie dann der Öffentlichkeit zur Verfügung. 

Derzeit können 17 BARshare-Fahrzeuge an vier Standorten (Bernau, Eberswalde, Biesenthal und Britz) im Barnim gebucht werden und es werden mehr. „Unser Angebot wird sehr gut angenommen“, so Mehnert. „So gut, dass die 23 Fahrzeuge, die wir für die nächste Ausbaustufe aktuell ausschreiben, die Nachfrage gar nicht mehr voll decken können“, führt er weiter aus.  

Noch in diesem Jahr werden gemeinsam mit der Wohnungsgenossenschaft Eberswalde 1893 eG in der Ringstraße (Brandenburgisches Viertel), mit der Hochschule für nachhaltige Entwicklung am Stadtcampus und mit der Bildungseinrichtung Buckow e.V. in Lichterfelde weitere Ausleihstationen an den Start gehen. 

Foto KWB: Bildunterschrift: v.l. Bürgermeister André Stahl, Christian Mehnert (Geschäftsführer Kreiswerke Barnim), Maik Gürges (Fuhrparkmanagement Kreisverwaltung Barnim) und Saskia Schartow (Projektleiterin BARshare) eröffnen Bernauer BARshare-Standort.

Benötigen Sie Hilfe? +49 (0) 241 95788 366

Benötigen Sie Hilfe?
+49 (0) 241 95788 366

BARshare App

Laden Sie sich kostenlos die App herunter, um das Carsharing zu nutzen. 

Support

Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an den Carsharing Service.

Support-Hotline:
+49 241 95788 366
(Rund um die Uhr erreichbar)

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!