Oliver Borchert, Bürgermeister der Gemeinde Wandlitz und Christian Mehnert, Geschäftsführer der Kreiswerke Barnim, am BARshare-Standort am Bahnhof Wandlitzsee (v.l. / Foto: KWB)

Seit einigen Wochen organisieren sich im Barnim freiwillige Fahrteams, die impfberechtigte und mobilitätseingeschränkte Personen ehrenamtlich zu ihren Impfterminen begleiten. Dabei erhalten Fahrer*innen, deren Gemeinden BARshare-Hauptnutzer sind, die Möglichkeit, für ihre Fahrten auf die E-Flotte der Kreiswerke Barnim zurückgreifen. Der Auftakt für diese Kooperation erfolgte kürzlich in der Gemeinde Wandlitz.

Ende Februar begann die Wandlitzer Gemeindeverwaltung mit der Vorbereitung eines ehrenamtlichen Fahrdienstes für mobilitätseingeschränkte Personen und Senioren über 80 Jahre zu ihren Terminen in die Impfzentren. Die Gemeinde, seit Oktober 2020 Hauptnutzerin von zwei BARshare-Fahrzeugen am Bahnhof Wandlitzsee, hatte dabei auch die Idee, für diese ehrenamtlichen Fahrten die beiden E-Fahrzeuge im Rahmen ihrer Hauptnutzungszeit zur Verfügung zu stellen.

Oliver Borchert, Bürgermeister der Gemeinde Wandlitz, befürwortet die Kooperation: „Wenn wir den Ehrenamtlichen Fahrtkosten ersparen und sie in ihrem Engagement unterstützen können, indem wir ihnen einen Teil unserer wöchentlichen BARshare-Hauptnutzungszeit zur Verfügung stellen, dann tun wir das gern“. Christian Mehnert, Geschäftsführer der Kreiswerke Barnim, begrüßte die Idee ebenfalls: „Unsere BARshare-Flotte ist genau für solche Zwecke an den Start gebracht worden: Sie soll möglichst vielen Barnimer Institutionen und Bürger*innen ermöglichen, klimafreundlich im Barnim unterwegs zu sein, ohne dafür einen eigenen PKW einsetzen zu müssen. Dass wir mit unserem E-Mobilitätsangebot nicht nur Dienstflotten und Privat-PKWs ersetzen können, sondern unsere Fahrzeuge nun auch für ein so wichtiges und hochaktuelles Anliegen im Sinne des Barnimer Gemeinwohls zum Einsatz kommen, macht uns froh und auch ein wenig stolz.“

Im März hatten die Kreiswerke Barnim alle Gemeinden mit einer BARshare-Hauptnutzerschaft per Brief über die Möglichkeit dieser Unterstützung informiert. Neben Wandlitz ist auch die Gemeinde Ahrensfelde dem Aufruf gefolgt und bietet ehrenamtlichen Fahrer*innen vor Ort die Möglichkeit an, bei ihren Fahrten auf den Ahrensfelder BARshare-Nissan zurückzugreifen. Aktuell sind etwa 20 ehrenamtliche Fahrer*innen in Wandlitz sowie 10 weitere in Ahrensfelde im Einsatz. Das unterstützende Angebot durch BARshare wird von vielen Fahrer*innen als positiv empfunden: Sie bekommen bei Bedarf nicht nur ein Fahrzeug gestellt, sondern erhalten die Möglichkeit, sich kostenlos für BARshare registrieren zu lassen und E-Mobilität zu erproben.

Gemeinden mit einer BARshare-Hauptnutzerschaft können sich bei Interesse an einem ehrenamtlichen Einsatz von BARshare für Impffahrten weiterhin an die Kreiswerke Barnim wenden; Ansprechpartnerin ist BARshare-Projektleiterin Saskia Schartow unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 03334/5262042. Auch der Einsatz von BARshare für weitere gemeinwohlorientierte Zwecke, z.B. im Rahmen von Vereine oder Lehrtätigkeiten, ist nach Rücksprache mit den Kreiswerken Barnim denkbar.

BARshare, das E-Mobilitätsangebot der Kreiswerke Barnim GmbH, bietet mit seinem Sharing-Fuhrpark bereits seit 2019 verschiedene Fahrzeugmodelle für private Nutzer*innen und geschäftliche Hauptnutzer wie Verwaltungen und Unternehmen im Landkreis Barnim an. Die klimafreundliche E-Flotte ist in derzeit neun Barnimer Orten mit insgesamt 23 Ausleihstationen vertreten. Zwei weitere Stationen werden in Kürze in Werneuchen und in Panketal ans Netz gehen. Alle BARshare-Fahrzeuge fahren mit 100% Ökostrom vom regionalen Partner Stadtwerke Bernau. Gesamtzahl der Privatfahrten eingespart werden können.
 
Stand: 7. April 2021

Benötigen Sie Hilfe? +49 (0) 241 95788 366

Benötigen Sie Hilfe?
+49 (0) 241 95788 366

BARshare App

Laden Sie sich kostenlos die App herunter, um das Carsharing zu nutzen. 

Support

Bitte wenden Sie sich bei Fragen direkt an den Carsharing Service.

Support-Hotline:
+49 241 95788 366
(Rund um die Uhr erreichbar)

E-Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!