BARshare erfahr:BAR

So funktioniert kommunales E-Carsharing

Die Verkehrs- und Energiewende zeitnah und effizient zu bewältigen ist eine Aufgabe, der wir uns auf vielen gesellschaftlichen Ebenen gemeinsam stellen müssen. Technologien und Konzepte gibt es bereits reichlich – doch wie lassen diese sich nachhaltig und konsequent in die Praxis umsetzen und wie können Kommunen, Entscheidungsträger*innen und Bürger*innen auf Augenhöhe erreicht und langfristig mit eingebunden werden?

BARshare als ein kommunal verankertes, stationsbasiertes E-Carsharing-Angebot im brandenburgischen Landkreis Barnim ist ein Beitrag und Beispiel dafür, wie sich die Verkehrs- und Energiewende im ländlich geprägten Raum nicht nur denken, sondern praktisch umsetzen lässt. Dank unseres wachsenden Kreises an Haupt- und Mitnutzer*innen, der Zusammenarbeit mit zahlreichen Partner*innen in der Region und den vielen Erfahrungen, die wir mit dem selbstständigen Aufbau unseres Mobilitätsangebots im Landkreis Barnim seit 2019 sammeln durften, haben wir als Kreiswerke Barnim - ein kommunales Unternehmen des Landkreises Barnim – uns mittlerweile einen wertvollen Wissensschatz erarbeitet, der zeigt: Veränderung ist möglich. Da ein konsequenter gesellschaftlicher Wandel, wie im Bereich Mobilität, nur gemeinsam gelingen kann, und damit nicht jede*r das Rad für sich neu erfinden muss, möchten wir unser erworbenes Wissen gern teilen und im Rahmen eines Workshops für andere erfahr:BAR machen.

Unser Workshop-Angebot

Plant Ihre Kommune oder Ihr Unternehmen, einen nachhaltigeren Fuhrpark aufzubauen? Sind Sie gerade dabei, ein innovatives Mobilitätskonzept auf Basis von Elektromobilität zu entwickeln? Oder haben Sie vor, in Ihrem Landkreis ein Sharing-System auf Basis nachhaltiger Antriebstechnologien einzuführen? Wünschen Sie sich Inspiration oder Austausch zu diesen Themen oder möchten wissen, welche möglichen Fallstricke und Schwierigkeiten es auf dem Weg zu überwinden gilt? Dann könnte unser Angebot BARshare erfahr:BAR interessant für Sie sein. In einem 2,5-tägigen Workshop am Standort der Kreiswerke Barnim in Eberswalde erfahren Sie alles über den Aufbau und die Praxis unseres elektrischen Carsharings - von der Anfangsidee und der Konzeptentwicklung über die Fahrzeugbeschaffung, die zugehörige Ladeinfrastruktur und den Aufbau eines Nutzerkreises bis hin zur Verwaltung, zum Kundenservice und der notwendigen Marketing- und Öffentlichkeitsarbeit. Wir laden Sie ein, unseren Erfahrungen zu folgen, Einblick in unsere Arbeitsprozesse zu erhalten, Fragen zu eigenen Ideen und Ansätzen zu stellen und in den gemeinsamen Austausch darüber zu kommen, wie die Mobilitätswende am Beispiel eines elektrischen Carsharings im ländlichen Raum praktisch gelingen kann.

Workshoptermine 2022*

*Änderungen vorbehalten / weitere Termine auf Anfrage möglich

4.-6. Juli 2022
13.-15. September 2022
21.-23. November 2022

Unser Workshop in 5 Punkten:

  • Zielgruppe:
    Kommunen, Stadt- und Kreiswerke, Verkehrsbetriebe, Unternehmen, sonstige Interessierte
    Hinweis: Der Workshop ist aufgrund des Themas explizit als Team-Veranstaltung konzipiert.
  • Workshopdauer:
    2,5 Tage
  • Programmablauf:
    modularer Aufbau der einzelnen Themen, darunter z.B. Ausschreibung und Beschaffung, Technik, Rechtliches, Organisation und Kundenservice, Kalkulation, Preisentwicklung, Buchhaltung, Marketing
  • Gruppengröße:
    max. 15 Teilnehmende 
  • Durchführungsort:
    Standort der Kreiswerke Barnim in Eberswalde (Landkreis Barnim / Brandenburg)

    Bei Interesse melden Sie sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  und wir senden Ihnen ein Angebot zu.
    Sofern Sie wünschen, bieten wir vorab ein telefonisches Informationsgespräch zu BARshare an. 

Bei Interesse wenden Sie sich an:

Saskia Schartow
BARshare-Projektleiterin
Kreiswerke Barnim
Ostender Höhen 70
16225 Eberswalde

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 03334 5262036

Gern senden wir Ihnen ein Angebot zu.

Programmablauf (PDF)

Bildrechte: © Torsten Stapel / Kreiswerke Barnim